Ein Glücksmobile - selbst gemacht mit Gédéo-Überzugharz!

Entdecken Sie in diesem Atelier Tricks und Techniken, um in wenigen Schritten originelle Etiketten zu gestalten und ein einzigartiges Glücksmobile zu kreieren! Das Gédéo-Überzugharz gibt den Etiketten Glanz für ein wundervolles Ergebnis! Sie sind ideal, um ein Geschenk zu dekorieren oder um sie in Ihrem Scrapbooking-Fotoalbum zu kleben ... Entfalten Sie Ihre Kreativität!

Material:

  • 1 Kit Gédéo-Überzugharz 150ml
  • Locher (unterschiedliche Formen)
  • Stempel mit Motiven und Buchstaben
  • Tinten (unterschiedliche Farben)
  • Holzstäbchen
  • ein bißchen Patafix (Klebepad)
  • Schnur, Schere

Schritt für Schritt >>

Mobile mit Gédéo-Überzugharz

Entdecken Sie in diesem Atelier wie Sie in wenigen Schritten originelle Etiketten gestalten und ein einzigartiges Glücksmobile kreieren.

Schritt 1: Bereiten Sie das Überzugharz vor, wie es in der Bedienungsanleitung steht. Lassen Sie das Überzugharz eine Stunde liegen, damit es dickflüssiger wird.

Schritt 1: Bereiten Sie das Überzugharz vor, wie es in der Bedienungsanleitung steht. Lassen Sie das Überzugharz eine Stunde liegen, damit es dickflüssiger wird.

Schritt 2: Schneiden Sie mehrere Etiketten mit unterschiedlichen Formen und Größen auf und nutzen Sie die Locher, um in jedem Etikett oben ein Loch zu machen.

Schritt 2: Schneiden Sie mehrere Etiketten mit unterschiedlichen Formen und Größen auf und nutzen Sie die Locher, um in jedem Etikett oben ein Loch zu machen.

Schritt 3: Mit den Stempeln und der Tinte drucken Sie Motive und kleine Wörter auf die Etiketten.

Schritt 3: Mit den Stempeln und der Tinte drucken Sie Motive und kleine Wörter auf die Etiketten.

Schritt 4: Erhöhen Sie das Etikett mit einem kleinen Ball aus Patafix und tragen Sie das Überzugharz mit dem Holzstäbchen auf.

Schritt 4: Erhöhen Sie das Etikett mit einem kleinen Ball aus Patafix und tragen Sie das Überzugharz mit dem Holzstäbchen auf.

Schritt 5: Wenn das Überzugharz nach etwa 12 Stunden hart geworden ist, binden Sie die Schnur mit dem Etikett.

Schritt 5: Wenn das Überzugharz nach etwa 12 Stunden hart geworden ist, binden Sie die Schnur mit dem Etikett.

Schritt 6: Sie können jetzt die verschiedenen Teilen auf ein selbst gemachtes Mobile aus Eisendraht anbringen!

Schritt 6: Sie können jetzt die verschiedenen Teilen auf ein selbst gemachtes Mobile aus Eisendraht anbringen!Sie können sie auch wunderschön in Ihrem Scrapbooking-Fotoalbum oder als Geschenketiketten verwenden.