Geben Sie Ihren Windlichtern ein weihnachtliches Gewand - mit Fensterfarben und Glanzpapier. Sehr einfach herzustellen.

Für diesen Workshop brauchen Sie:

  • 1 kleines Glas
  • 1 Fläschchen Vitrail Farbe Türkisblau Nr. 17, Karmesinrot Nr. 12 und Altrosa Nr. 31
  • Fläschchen Anti-Tropf-Medium
  • 1 Fächerpinsel
  • 1 Mappe Gédéo-Glanzpapier blau/rot
  • 1 Fläschchen Mixtion
  • Terpentinersatz
  • 1 Teppichmesser
  • 1 Glasnäpfchen
Weihnachtliche Windlichter
Weihnachtliche Windlichter : Schritt 1

Das Anti-Tropf-Medium im Glasnäpfchen mit der Vitrail Farbe vermischen. Das kleine Glas mit dieser Mischung bemalen. Trocknen lassen.

Weihnachtliche Windlichter : Schritt 2

Das Glas mit Mixtion bestreichen. Mindestens 15 Minuten trocknen lassen. Ein Blatt Glanzpapier mit der silberfarbenen Seite auf die Mixtion auflegen. Das Blatt abziehen. Der blaue Film bleibt am Glas haften.

Weihnachtliche Windlichter : Schritt 3

Den hier verfügbaren Stern ausdrucken oder einen Stern auf ein Blatt zeichnen. Den Stern mit einer Schere ausschneiden. Den Stern auf das Windlicht legen und seine Kontur mit einem Bleistift umzeichnen.

Weihnachtliche Windlichter : Schritt 4

Die Farbe im Inneren des aufgezeichneten Sterns mit dem Cutter wegkratzen. Ein Teelicht in das Glas stellen - Fertig!