internationalen Wettbewerb

Veröffentlicht am Dezember 08 à 13:28

internationalen Wettbewerb

Urban Art-Preis 

Banner- DE-min

Präsentation des Wettbewerbs

Seit 2016 fördert der Pébéo-Wettbewerb für gemischte Medien die Entdeckung aufstrebender Talente aus der zeitgenössischen Kunstszene. In dieser fünften Ausgabe widmet sich der Wettbewerb der urbanen Kunst. Der Wettbewerb wird von Pébéo organisiert. Das Hauptziel ist die Förderung französischer und ausländischer Künstler mit Wohnsitz in Frankreich. Der Wettbewerb steht Künstlern aus der Street Art- und Graffiti-Szene offen, wobei alle Techniken kombiniert werden dürfen (Malerei, Schablonentechnik, Collage, Mosaik, Skulptur ...). Die 3 Gewinner erhalten von Pébéo:

  • 1. Preis : 5 000 €
  •  2. Preis : 3 000 €
  •  3. Preis : 2 000 €

Teilnahmeberechtigung

Die Kandidat-in muss vor dem 15. März 2021 über 18 Jahre alt sein.

Bei der Online-Registrierung beizufügende Dokumente

• Formular zum Ausfüllen auf der Website
• Absichtserklärung / Erläuterung der Arbeit (maximal 1 Seite)
• Fotos einiger künstlerischer Interventionen im öffentlichen Raum, jpeg-Format
• Potos der Arbeit auf CD, jpeg-Format
• Informationen und Dimensionen der Arbeit: Titel, Technik, Erstellungsdatum,Abmessungen in cm, ggf. Hängevorgaben, verwendete(s) Pébéo-Produkt(e)
• Bei Fragen wenden Sie sich bitte an concourspebeo@gmail.com

Verlauf des Wettbewerbs

Kandidat*en/innen werden von einer Fachjury ausgewählt; Nur diese Künstler warden vom 10. Mai bis 13.Juni 2021 in Fluctuart ausgestellt.

Kalender 2020-2021

  • Dezember bis März 2021: Start des Wettbewerbs
  • 15. März: Einsendeschluss
  • 15. April : Auswahl und Kontaktaufnahme der ausgewählten Künstler*innen
  • April: Eingang der Werke bei Pébéo dann Transfer nach Fluctuart
  • vom 10. Mai bis 13. Juni: Ausstellung bei Fluctuart, kostenlos und offen für alle
  • Vernissage und Ernennung der 3 Gewinner durch die Jury : Termin wird im Juni festgelegt 
  • Juli 2021: Rücksendung der Werke durch Pébéo an die Künstler