GLASMALEREI: VITREA 160 UND VITRAIL : FAQ VITREA 160

Vitrea 160: Dürfen die dekorierten Objekte mit Lebensmitteln in Berührung kommen?
Nein, nur Oberflächen, die nicht mit Nahrung in Kontakt treten, dürfen dekoriert werden.

Vitrea 160: Wie ist der Malgrund vorzubereiten?
Ganz einfach – es genügt, den zu dekorierenden Untergrund mit Seifenwasser oder Alkohol zu entfetten.

Vitrea 160: Die Mattschliff-Farben glänzen beim Auftragen, ist das normal?
Ja, die Farben bilden ihren Mattschliff-Effekt erst nach dem Trocknen aus. Achten Sie vor der Anwendung zudem darauf, die Farben in Fläschchen stets gut umzurühren und die Filzstifte zu schütteln.

Vitrea 160: Wie lässt sich ein Fehler korrigieren?
Vor dem Backen können Vitrea 160 Farben mit Wasser oder Alkohol entfernt werden. Nutzen Sie ein Wattestäbchen, um Einzelheiten auszubessern oder tauchen Sie Ihr Objekt einige Minuten lang ein, um alles zu entfernen.

Vitrea 160: Kann man in mehreren Lagen arbeiten?
Ja, dazu existieren zwei Vorgehensweisen. Tragen Sie die zweite Schicht direkt auf, ohne die erste trocknen zu lassen. Sie können die erste Schicht auch erst backen und anschließend die zweite Schicht auftragen.

Vitrea 160: Welche Materialien können mit Vitrea 160 gestaltet werden?
Das Produkt ist besonders gut für die Gestaltung von Glas oder Kristall geeignet. Sie können jedoch auch auf anderen Materialien, die bis 160°C erhitzt werden können, interessante Effekte erzielen.

Vitrea 160: Wie bringt man die Farbe beim ersten Einsatz in die Spitze des Filzstifts?
Schütteln Sie den Stift kräftig und drücken Sie ihn anschließend 30 bis 60 Sekunden lang regelmäßig auf die Spitze, um die Farbe anzusaugen.

Vitrea 160: Wie lässt sich eine Farbe aufhellen?
Durch Beimischen von glänzendem oder mattem Malmittel zur aufzuhellenden Farbe.

Vitrea 160: Wie lässt sich eine Farbe verflüssigen?
Die Vitrea 160 Farben können Sie mit dem Vitrea 160 Lösungsmittel bis zur gewünschten Konsistenz verflüssigen. Verwenden Sie kein Wasser, da dies die Beständigkeit der Farben beeinträchtigt.

Vitrea 160: Können die Malmittel und Medien allein verwendet werden?
Ja. Das nach dem Backen fast unsichtbare Glänzende Malmittel ist ideal für die Realisierung von Einschlussarbeiten.
Das Matte Malmittel ermöglicht Effekte, die graviertem Glas bemerkenswert ähnlich sind.

Vitrea 160: Die Farben haben die Spülmaschine nicht gut überstanden. Warum?
Mehrere mögliche Gründe: Der Untergrund wurde vor dem Bemalen nicht ausreichend entfettet, die Farben wurden mit Wasser verdünnt oder aber Temperatur und Dauer des Backgangs wurden nicht korrekt eingehalten.

Vitrea 160 : Sollte man das Objekt direkt in den Ofen legen, sobald dieser gut vorgeheizt ist?
Nein, es ist ratsam, das Objekt in den Ofen hineinzulegen, während er noch kalt ist, um Temperaturschocks zu vermeiden. Lassen Sie den Ofen am Ende des Brennvorgangs abkühlen, bevor Sie das Objekt entnehmen.

Kann das Glas einer Temperatur von 160 ° C standhalten?

Stellen Sie das Objekt in den kalten Ofen; ab dem Zeitpunkt, wenn die Ofentemperatur 160 ° C (325 ° F) erreicht, zählen Sie 40 Minuten; anschließend lassen Sie das Objekt im Ofen abkühlen. Dies begrenzt das Risiko von möglichen thermischen Spannungsrissen, die zum Bruch des Glases führen könnten.

Kann man die 24 Stunden Trocknungszeit nach dem Brennen reduzieren?
Es ist wichtig, die Farbe 24 Stunden vor dem Brennen trocknen zu lassen. Wenn die Farbschicht nicht sehr trocken ist, wird das in der Schicht enthaltene Wasser beim Brennen kochen und Fehler
wie Blasen oder Aufplatzungen auf der Oberfläche verursachen.

Kann man die V 160 Glasmalfarben mit der Airbrush-Pistole verwenden?
Vitrea 160 Glasmalfarben können mit einer Airbrush-Pistole verwendet werden. Dazu müssen Sie die Glasmalfarben mit Vitrea Verünner 160, Ref. 113050, verdünnen, bis die gewünschte
Konsistenz erreicht ist. Verwenden Sie kein Wasser, da dies die Farbechtheit der Farben beim Abspülen verringert.

Ich habe P150 und V160 auf demselben Objekt gemischt, bei welcher Temperatur sollte ich es brennen?
Wenn Sie die 2 Produkte P150 und V160 auf demselben Objekt gemischt haben, brennen Sie das Ganze bei der höchsten Temperatur und für die längste Zeit (160 ° C für 40 Minuten), um
optimale Eigenschaften zu erzielen.

Wie ist der Verbrauch einer Tube von 20 ml Relief?

15 laufende Meter.

Wie ist der Verbrauch eines V160 Filzstifts?
150 laufende Meter.